Schaufenstergalerie

 

Kalender der Schaufensterzeiten und Vergaben. Schaufensterkalender 1-24

 

 

Im Schaufenster präsentieren sich Maria Bauer-Fenkl.

 

Gildepreis „Flugschuhe des Hermes“ (Aussprengtechnik).

 

Zur Schaufensterausstellung vom 20.5. – 19.6.2024

 

     Maria Bauer-Fenkl 

                                             

Geboren in Regensburg

Lebt in Neu-Ulm als Gärtnerin i.R.

Regelmäßige Teilnahme an jurierten, regionalen Ausstellungen in

der Künstlergilde Ulm, dem Kunstverein Senden und dem Kunstverein Neu-Ulm.

Langjähriges Praktizieren von Ikebana (japanische Pflanzensteckkunst)

bei Sachiko Hess, NU. Seminare und Kurse bei der Ulmer Schule,

Kloster Irrsee, VH Ulm, und FBZ Ulm.

Meine künstlerische Arbeit nährt sich von meiner Liebe zur Natur und beschäftigt

sich stark mit dem Verhältnis von Mensch zu Natur, deren unendliche Formenvielfalt

und die Schönheit ihrer Materialien mich stets aufs Neue faszinieren und inspirieren.

Ich bediene mich der Techniken: Keramik, Aquarell, Pastell, Zeichnung,

Fotografie und Holzschnitt.

2020 Gildepreis für mein Bild „Flugschuhe des Hermes“ (Aussprengtechnik)

Mein letzter Themenschwerpunkt sind Menschenaffen, also Schimpansen,

Gorillas und Orang-Utans, deren Existenz durch den Entzug des Lebensraumes

durch den Menschen mehr und mehr bedroht wird. Verhalten, Mimik und Körpersprache

dieser hochentwickelten Tiere weisen evolutionär schon auf den Homo Sapiens hin

wie auch menschliches Verhalten nicht selten auf den Affen. Der Blick „meiner“ Affen

auf den Menschen darf deshalb gerne auch als Vorwurf an uns verstanden werden.

Mein besonderer Dank gilt meinem Ehemann Markus Fenkl, der mich in meinen Projekten

und Ideen tatenreich unterstützt.

 

 

 

Maria Bauer-Fenkl

 

 

 

 
  


 

Technische Information für zukünftige Schaufensteraussteller:

 

Liebe Schaufensteraussteller wenn an dieser Stelle eure Schaufensterausstellung

begleitet werden soll, kann das nur klappen wenn die Info dazu rechtzeitig vorliegt.

Idealerweise, Bilder, Vita oder sonstige Informationen 14 Tage vor Beginn

der Ausstellung, dann funktionierts auch mit der Veröffentlichung.

der Admin